Startseite
Impressum
Kontakt
News
Links
Echolink
Shack
Rigg
Fotos / Video / Termine
Gästebuch
Projekte
Kein Amateurfunk: WLAN


Kenwood TS2ØØØ
UKW-Antenne Diamond X6ØØØ

Die Antenne befindet sich 13m über Grund an einem Schiebemast.
KW-Antenne Fritzel FB33

Die Antenne befindet sich links neben der X6ØØØ in einer Höhe von 12m über Grund. Mein Haus befindet sich in einer Höhe von 57Øm ü.NN. Die auf dem Foto sichtbare "Affenschaukel" der Speiseleitung wurde inzwischen entfernt!
Gesamtansicht der Antennenanlagen
Meine selfmade YAGI 2m/7Øcm:
 
Langlöcher im 2Øx2Ømm Boomrohr zum Justieren der ElementeDrosselspule aus RG188 als Balun 28 Ohm zu 5Ø Ohm als Einspeisung
1,5m lang, ca. 1m breit, ca. 1 Kg schwer 
N-Anschluss ist bei mir nahezu Hausnorm :-)Die Elementhalter wurden aus Polyamidklötzchen gefertigt
 
 
 
Kenwood TS2ØØØ, Baujahr 2ØØ6, 
max. 1ØØ Watt


 
23cm*
7Øcm
2m
6m
1Øm
15m
2Øm
4Øm
8Øm
16Øm
1 ICOM E91 Digi Handfunkgerät, 
Baujahr 2ØØ6, 
max. 5 Watt, inkl. D-STAR

 
7Øcm
2m
 
1 Eigenbau YAGI Duoband Antenne

7Øcm
2m
(5 Elemente 2m / 9 Elemente 7Øcm)
 
 
coming soon
1 Diamond X-6ØØØ 5/8 Collinear 
Rundstrahler (Groundplane)
23cm
7Øcm
2m  

1 Fritzel FB-33  3 Element Kurzwellenbeam
an EMOTATOR Azimut Rotoranlage
 1Øm
 15m
 2Øm
 
1* Fritzel FD4  Multidipol       Drahtantenne
1Øm
12m
17m
2Øm
4Øm
8Øm
 
coming soon

(*=Nicht in Betrieb, cm=Zentimeterband, m=Meterband)